Ich hab dich lächeln sehen (2004)


 

Dass unsre Liebe am Ende war,
war mir damals längst schon klar,
noch ehe es dir bewusst wurde.
Am Tag kam manch kaltes Wort,
oder du hast eben nur geschwiegen.
Oft trugen dich Tagträume fort,
und dabei hab ich dich lächeln sehen.

Wünschte dass unsre Liebe ewig währt,
und hab doch nicht aufbegehrt,
als ich dich mehr und mehr verlor.
Am Tag so mancher kalter Blick,
nachts flogst du einfach davon.
Du kamst als eine Fremde zurück.
Ich hab dich im Schlaf lächeln sehen.

Sehr schnell ist die Liebe her geschenkt,
wenn man sie fest zu haben denkt,
und nicht mehr um sie kämpft.
Am Tag Fels in der Brandung sein,
nachts der sichere Hort.
Die Liebe nährt sich nicht von allein.
Ich hab dich doch lächeln sehen.